gaiola

Die Gaiola



Winziges Fischerdorf, das zum Strand nahe einem Rohling führt, Entscheidet Heiligen Francescos. Rechts gibt es, wo es einen Vorsprung mit römischen Ruinen, der Haus des Zauberers genannt ist oder Schule von Virgilio, nach dem mittelalterlichen Glauben gibt, der Dichter hätte die zauberhafte Kunst.

Im Meer, drei Inseln tuf, von denen das das Größte die Insel von Gaiola, früher " Euplea "genannt, Venus zu Ehre gegebenen Namen, ist, von der ein kleiner Tempel aufstand, um eine glückliche Schiffahrt anzuflehen.


In den Umgebungen des Strandes ist die Küste von Höhlen abgetragen, die Größte hat den Namen von Höhle Donner, für das durch die Wellen verursachte Knurren.

In einem Feld, das Gaiola beherrscht, sind sie die römischen Reste der Villa Pausilypon verbreitet. In Westen von Gaiola, kleine Bucht von Trentaremi, die natürliches Amphitheater mit tiefen Erdbewegungen großartig ist und Erosionen in den Wänden Tuf Gelb.



Zurück

 
 

Designed by Moonweb Digital Design